Terminplaner
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo

 Faire Gemeinde in einer fairen Welt

Dienstag, 15.10.2019 | 19:30 Uhr

Ratssaal im Rathaus Untergruppenbach
Kirchstraße 2
74199 Untergruppenbach

„Faire Gemeinde in einer fairen Welt“

 

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch ist es gelungen, den Geschäftsführenden Vorstand der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), Herrn Philipp Keil, für eine Informationsveranstaltung zu gewinnen.

 

Nachhaltige Entwicklung beginnt nicht irgendwo weit weg, sondern direkt bei uns. Für dieses Begreifen, Handeln und Verändern sind Städte und Gemeinden der geeignete Ort. Hier treffen unterschiedlichste Akteure zusammen, um sich für eine gerechtere Welt einzusetzen.

 

Starke Kommunen gehören unbedingt dazu, wenn es um eine erfolgreiche

Entwicklungszusammenarbeit geht. Was können die Gemeinden vor Ort tun? Wie können sich Bürgerinnen und Bürger organisieren? Welche Unterstützung bietet dabei die SEZ?

 

Diese und weitere Fragen können fachlich mit Philipp Keil von der SEZ besprochen und diskutiert werden.

 

Termin:                 Dienstag, 15.10. 2019

Treffpunkt:            19.30 Uhr

Im Ratssaal des Rathauses Untergruppenbach

Kirchstraße 2 in 74199 Untergruppenbach

 

Bürgermeister Andreas Vierling und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL freuen sich über Ihr Kommen und eine interessante Veranstaltung.

 



  

 Artenschutz geht nur gemeinsam mit der Landwirtschaft – Austausch zum Volksbegehren

Montag, 21.10.2019 | 19:30 Uhr

Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg e.G.
Binswanger Straße
74076 Heilbronn

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir laden Sie herzlich zu  einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Volksbegehren Artenschutz "Rettet die Bienen" ein.  

Die Veranstaltung findet statt am

 

 

Montag, 21. Oktober 2019,

um 19.30 Uhr,

in der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg e.G.,
Binswanger Straße, 74076 Heilbronn
.

 

 

Bei diesem Bürgerdialog wollen wir Sie auf die Auswirkungen auf unsere regionale Landwirtschaft und unsere Kulturlandschaft informieren.

Unser Ziel ist es, dass es auch zukünftig in Baden-Württemberg möglich ist, eine erfolgreiche und flächendeckende Landbewirtschaftung sicher zu stellen!

Es sind wirklich sehr schwierige Zeiten. Bitte nutzen Sie jede Gelegenheit mit Bürgerinnen und Bürgern zu sprechen und diese auf die katastrophale Auswirkung eines erfolgreichen Volksbegehrens von „Pro Biene“ hinzuweisen.

 

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen und sind Ihnen dankbar, wenn Sie zahlreich zu dieser wichtigen Veranstaltung kommen.

Gerne dürfen Sie auch Familienmitglieder, Freunde, Bekannte sowie Interessierte Personen zu dieser Veranstaltung einladen und mitbringen.



  

 Infoveranstaltung zur Datenschutzgrundverordnung mit dem Landesdatenschutzbeauftragten Dr. Stefan Brink

Dienstag, 29.10.2019 | 19:00 Uhr

Gaststätte "Zum Lamm", Großer Saal
Marktstraße 1
74193 Schwaigern

„Meine Daten gehören mir“ – Umgang mit Datenschutz im Ehrenamt

 

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch ist es gelungen, den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Dr. Stefan Brink, für eine Informationsveranstaltung zur neuen Datenschutzverordnung zu gewinnen.

 

Insbesondere ehrenamtlich arbeitenden Menschen in zahlreichen Vereinen machen die neuen geänderten Verordnungen zu schaffen. Datenschutz darf aber kein Hemmschuh für ehrenamtliches Engagement sein. Daher ist es wichtig, im „Ehrenamtsland Nummer Eins“ die nötigen Freiräume im Interesse eines aktiven Vereinslebens zu erhalten.

Wie kann die Umsetzung der neuen Datenschutzvorschriften in Vereinen aussehen? Gibt es Unterschiede zwischen Vereinen und Großunternehmen?

Wie kann sich ein Verein absichern?

 

Diese und weitere Fragen können fachlich mit dem Landesbeauftragten Dr. Brink besprochen und diskutiert werden.

 

Termin:                  Dienstag, 29.10. 2019

Treffpunkt:            19.00 Uhr
                               Gaststätte „Zum Lamm“

Marktstraße 1 in 74193 Schwaigern

 

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und der CDU Stadtverband Schwaigern freuen sich über Ihr Kommen und eine interessante Veranstaltung.

 

 

 



  

 Informationsfahrt nach Brüssel

Mittwoch, 06.11.2019 | 06:30 Uhr

AUSGEBUCHT!

Informationsfahrt nach Brüssel

zum Europaparlament und zum NATO Hauptquartier SHAPE

 

mit Friedlinde Gurr-Hirsch MdL

 

vom 6. – 09. November 2019

 
Unsere Fahrt ist leider schon AUSGEBUCHT! 



  

 Kreisjahreshauptversammlung

Samstag, 09.11.2019 | 14:30 Uhr

Restaurant in der Ballei in Neckarsulm

 

  

 Infoveranstaltung "Regionalität" in Kooperation mit dem Kreisseniorenrat Heilbronn

Montag, 18.11.2019 | 15:00 Uhr

Details folgen!
74211 Leingarten

Details folgen! 

  

 „Fairtrade-Town – mehr als fair gehandelter Kaffee und Bananen“

Dienstag, 19.11.2019 | 19:00 Uhr

Ilsfeld, Landgasthof "Krone" Auenstein
Hauptstr. 14
74360 Ilsfeld-Auenstein

„Fairtrade-Town – mehr als fair gehandelter Kaffee und Bananen“

 

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch ist es gelungen, den Parlamentarischen Staatssekretär für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Norbert Barthle, für eine Informationsveranstaltung zu „Fairtrade-Town“ zu gewinnen.

 

Was bedeutet der Begriff eigentlich? Welche Kriterien muss eine Gemeinde wie Ilsfeld erfüllen, um künftig den Titel „Faitrade-Town“ zu erhalten? Welche Rolle spielt dabei die Regionalität?

 

Bürgermeister Thomas Knödler berichtet von der Klimapartnerschaft von Ilsfeld mit Kouga und stellt die „Fair Trade“ Aktivitäten der Gemeinde zur Erfüllung der Kriterien vor. Wie können sich die Bürgerinnen und Bürger einbringen?

 

Diese und weitere Fragen können fachlich mit den Staatssekretären Norbert Barthle und Friedlinde Gurr-Hirsch sowie dem Ilsfelder Bürgermeister Thomas Knödler diskutiert werden.

 

 

Termin:          Dienstag, 19. November 2019

Treffpunkt:    19.00 Uhr

                          im Landgasthof Krone 
                       in Ilsfeld-Auenstein, Hauptstr. 14

 

Es laden ein: StS'in Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und der CDU Gemeindeverband Ilsfeld    

 




  

 Besuch im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Hardthausen/Lampoldshausen

Montag, 25.11.2019 | 13:30 Uhr

Die Veranstaltung ist ausgebucht!
Im Langen Grund
74239 Hardthausen

Besucherführung im Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) in Lampoldshausen

 

Die Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Eppingen, Friedlinde Gurr-Hirsch, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Besucherführung in das neue DLR Forum für Raumfahrtantrieb ein. Die Teilnehmer werden die Gelegenheit haben, in dem modern gestalteten Besucherzentrum Exponate und Filme aus 50 Jahren Raumfahrtgeschichte zu bestaunen und bekommen Einblick in die aktuellen Entwicklungen, wie zum Beispiel Wasserstoff als Energieträger. Erfahren Sie mehr über die Ariane Trägerraketenfamilie, das Vulcain-2-Triebwerk und dem „Galileo-Projekt“, ein europäisches ziviles Satellitennavigationssystem.

 

Die Besichtigung findet am Montag, den 25. November 2019 ab 13.30 Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anfahrt erfolgt individuell.

Leider können wir keine Anmeldungen mehr entgegennehmen!

Bitte beachten: Aus Sicherheitsgründen müssen dabei die vollständigen Namen sowie die Nationalität angegeben werden und am Besichtigungstag die Ausweise mitgeführt werden. Da das Teilnehmerkontingent begrenzt ist, entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung.

 

Termin:           Montag, 25. November 2019 um 13.30 Uhr

Treffpunkt:     Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum, Langer Grund / Im Langen Grund

in 74239 Hardthausen-Lampoldshausen am Eingang des DLR Forums.



  

 „Demografie 2040 – Achtung die Alten kommen!?“

Dienstag, 26.11.2019 | 19:00 Uhr

Hotel Gasthof Häffner Bräu
Salinenstraße 24
74906 Bad Rappenau

Der CDU Stadtverband Bad Rappenau lädt ein:

 

„Demografie 2040 – Achtung die Alten kommen!?“

 

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch ist es gelungen, den Demografiebeauftragten des Landes Baden-Württemberg, Thaddäus Kunzmann, für eine Informationsveranstaltung zu gewinnen.

 

Wir werden älter – aber auch unsere Gesellschaft wird insgesamt älter. Auch wenn, anders als viele Jahre prognostiziert, die Bevölkerung in Baden-Württemberg noch anwächst. Mit dem Ausscheiden der geburtenstarken Jahrgänge aus dem Arbeitsleben entsteht eine Fachkräftelücke, mit der zunehmenden Hochaltrigkeit der Gesellschaft eine Versorgungslücke.

Besonders stark wird dies zunächst im ländlichen Raum zu spüren sein, aber in Folge das ganze Land betreffen. Die zunehmende Dynamik des demografischen Wandels geht einher mit schwächeren (traditionellen) Bindungen, zuallererst zur Familie, aber auch zu den Vereinen, zur Kirche, zu den Nachbarschaften, und erfordert den Aufbau neuer sozialer Netze

Was für Herausforderungen entstehen aus dieser Zukunftsperspektive? Wie können wir uns vorbereiten? Was bedeutet das für unser Leben im Alter? Wie können wir unser (zukünftiges) Zusammenleben schon jetzt gestalten?

Diskutieren Sie dazu mit Thaddäus Kunzmann und Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und den Mitgliedern der CDU Bad Rappenau.

 

Termin:                 Dienstag, 26.11. 2019

Treffpunkt:            19.00 Uhr

im Hotel und Gasthof Häffner Bräu

Salinenstraße 24 in 74906 Bad Rappenau

 

 




  

 CDU-Kreisparteitag mit Neuwahlen des Vorstandes

Samstag, 30.11.2019 | 14:30 Uhr

Seetalhalle
Ohrnberger Str. 6
74177 Bad Friedrichshall





  
Nach oben